Weinsuche

  • Federweiss 2018
Federweiss 2018

Federweiss 2018

Jahrgang
2018
Herkunft
Zürich AOC
Rebsorten
Pinot noir
Kategorie
Weissweine
Inhalt
75 cl
Originalgebinde
6
Bio-Zertifizierung
Knospe
Ideale Trinkreife
jetzt bis drei Jahre nach der Ernte
Sonstiges
vegan
Esstipps
geräucherte Forelle, Fenchelcarpaccio, junger Brie-Käse
Der Federweisse ist ein attraktives Zusatzprodukt des Pinot noir. Nach kurzer Einmaischung lässt Markus Weber einen kleinen Teil des Mostes ablaufen. Er vergärt und reift ein halbes Jahr im Stahltank und wird dann abgefüllt. Im Glas zeigt sich ein leicht rosa getönter, geschmeidiger und vollmundiger Wein, der oft Quittenaromen und Waldbeergeschmack verströmt. Meist weist er ein paar Gramm Restzucker auf, sie runden den Wein, ohne ihn lieblich erscheinen zu lassen. Die erste Abfüllung geht auf das Jahr 1994 zurück. Seither hat der Federweisse einen festen Platz im Turmgut-Sortiment gefunden. Dazu trug bei, dass er sich zu vielen Gerichten gut kombinieren lässt.
Fr. 19.80