Zusammen mit seiner Frau Sandra führt Olivier Mounir den Salgescher Betrieb Cave du Rhodan in dritter Generation.

Während früher Fragen der Wirtschaftlichkeit und Qualität im Vordergrund standen, liegt heute der Fokus auf der «Enkeltauglichkeit». Dem sorgsamen Umgang mit der Natur und den Ressourcen wird im Betrieb ein besonderes Augenmerk geschenkt. Mit Erfolg: Die Zürcher Kantonalbank zeichnete ihren Betrieb mit dem Nachhaltigkeitspreis aus. Doch nicht bloss für ihre Initiativen im ökologischen Bereich ernten Mounirs Lorbeeren, auch ihre Weine werden immer wieder ausgezeichnet. So ist Cave du Rhodan auch Mitglied der renommierten Vereinigung Mémoire des Vins Suisses.

Johannisberg Rhin 13 Étoiles
Jahrgang: 2021Weingut: Cave du RhodanRebsorte: SilvanerInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 23.50
Petite Arvine
Jahrgang: 2021Weingut: Cave du RhodanRebsorte: Petite ArvineInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 26.00
Dôle Salgesch
Jahrgang: 2019Weingut: Cave du RhodanRebsorten: Pinot noir, Gamaret , GamayInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 18.50
Humagne Rouge
Jahrgang: 2020Weingut: Cave du RhodanRebsorte: Humagne rougeInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 25.00
Perle du Rhodan Pinot Noir
Jahrgang: 2020Weingut: Cave du RhodanRebsorte: Pinot noirInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 21.00