Kraftvolle Weine gedeihen in der Flusslandschaft von Ribera del Duero, etwa die drei Weine von Telmo Rodríguez: Gazur, M2 und Matallana. Bei Fuentemolinas besitzt die Compañía etwa zehn Hektaren Rebgärten. Sie werden von Valentin Madrigal nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschaftet.

Auf dem auf 700 bis 800 Metern über Meer gelegenen Plateau am Duero-Fluss steigen die Temperaturen im Sommer tagsüber auf über 40 Grad Celsius, die Nächte sind jedoch kühl und der Winter ist lang und kalt. In diesem Reizklima bewahren die Trauben des Tinto Fino, wie hier der Tempranillo genannt wird, auch bei guter Reife ausreichend Säure. Dies ist ein unbestrittener Vorzug der gefragten Weine vom Ribera del Duero. Hier hat Telmo Rodríguez Reblagen entdeckt, die ihn besonders beeindruckt haben. Einige hat er erworben, darunter auch den Rebgarten Matallana.

Gazur
Jahrgang: 2017Weingut: Compañía de Vinos Telmo RodríguezRebsorte: TempranilloInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 14.40
M2 de Matallana
Jahrgang: 2013Weingut: Compañía de Vinos Telmo RodríguezRebsorte: TempranilloInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 29.00
Matallana
Jahrgang: 2013Weingut: Compañía de Vinos Telmo RodríguezRebsorten: Tempranillo, DiverseInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 86.00