Herbstgrüsse

Zweimal Burgund und einmal Valencia. Gemeinsam ist den drei Weinen, dass sie 2020 erstmals im Küferweg-Sortiment aufgetaucht sind. Die Domaine Sylvain Loichet bereichert das Paket mit einem Chardonnay und einem Pinot noir, Neleman mit einer Cuvée aus Tempranillo und Monastrell. 


> Tempranillo Monastrell 2019
> Bourgogne Chardonnay  2018
> Bourgogne Pinot Noir  2018


> Bestellen Sie das aktuelle Probierpaket


Diese drei Weine werden den Abonnentinnen und Abonnenten des Probierpaket-Abos automatisch zugestellt. Pro Kunde kann nur ein Probierpaket bestellt werden.

 


Neleman

Derrick Neleman ist zu seinem bisher grössten Abenteuer aufgebrochen. Seit 2013 produziert er unweit Valencias eine Reihe aufsehenerregender Weine. Das alles kommt nicht aus heiterem Himmel. Der Holländer ist in biodynamischer Landwirtschaft ausgebildet und kam während seiner Arbeit in der Lebens- gemeinschaft Bingenheim auch mit deut- schen Winzern in Kontakt. Er begann mit Biowein zu handeln und packte zu, als sich die Gelegenheit bot, in Valencia Land und Keller zu erwerben. Schlüsselfigur im Unternehmen ist Diego Fernández Pons. Pons bringt das önologische Fachwissen mit und ist in der Region bestens vernetzt.



Domaine Sylvain Loichet 

Sylvain Loichet bewohnt ein Nebengebäude des weitläufigen Areals von Château de Chorey-les-Beaune. Wie viele Burgunder Familien besitzen auch die Loichets Reben, Sylvain aber ist der Erste, welcher die Trauben auch selbst keltert. Das önologische Wissen dazu hat er sich an der Weinfachschule in Beaune erarbeitet und Erfahrungen im Mâcon- nais, in den USA und im Elsass gesam- melt. 2005 war sein erster Jahrgang, und das mit 22 Jahren. Couragiert hatte er die drei Hektaren von Beginn an auf biolo- gische Bewirtschaftung umgestellt, mittlerweile konnte er den Betrieb auf neun Hektaren, verteilt auf 37 Parzellen, aufstocken. 


> Probierpaket-Flyer