Der Al Muvedre ist ein reinsortiger Monastrell. Die in der Region Alicante heimische Rebsorte geniesst auch in Frankreich unter der Bezeichnung Mourvèdre Ansehen.

Die Monstrell-Traube ist im spanischen Mittelmeerraum bis tief ins Landesinnere von Kastilien-Léon weit verbreitet. Die älteste bekannte schriftliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1381. In der katalonischen Region Empordà erwähnte der Franziskaner und Schriftsteller Francesc Eiximenis die Monstrell-Sorte gemeinsam mit der Bobal als die wichtigste Traube in Valencia. Viele vermuten, dass sich der Name von «monasterio», also Kloster, ableitet. Mit einem Preis unter 10 Franken ist der Al Muvedre der günstigste Flaschenwein im Küferweg-Sortiment.

Al Muvedre
Jahrgang: 2017Weingut: Compañía de Vinos Telmo RodríguezRebsorte: MonastrellInhalt: 75 clWeitere Infos
Fr. 9.80